Welcome to olberg.se

Oct 30, 2009

Kurztrip nach Dublin - Tag 4

2009-10-30 Freitag

Heute einmal Rührei mit Bacon zum Frühstück.

Da mein 3-Tage Rambler Ticket abgelaufen war, fuhr ich mit dem Zug (DART) in die Stadt, und kontrollierte bei der Gelegenheit dass ich damit morgen früh rechtzeitig zur Haltestelle des Airlink Flughafenbusses komme.

Trinity College

Trinity College

Besuch des Trinity College. Ich hatte mir das für den heutigen Tag verwahrt, da es freitags Führungen geben soll. Das stellte sich allerdings als Fehlanzeige heraus, also machte ich meinen Gang übers Gelände alleine und besuchte dann die Ausstellung zum Book of Kells und den Long Room in der Old Library.

Old Library and the Book of Kells

Danach Bummel auf der Northside, u.a. durch das Shoppingviertel rund um die Henry Street. Mittagessen in der Bagel Bar an der Ecke Abbey St/Liffey St. Auf dem Weg zurück zur anderen Flussseite kam ich per Zufall an The Brazen Head vorbei, dem ältesten Pub der Stadt und gönne mir ein Guinness.

Aus einem Besuch des Dublin Castle wurde nichts, alle Führungen des Tages waren bereits ausverkauft und auf eigene Tour darf man die Besichtigung nicht machen.

Heute sollte es eigentlich den ganzen Tag regnen, aber bis auf vereinzelten, leichten Nieselregen ist es eigentlich trocken geblieben.

Nachmittags wie üblich zurück zum Hotel um die müden Füsse wieder ein bisschen auszuruhen. Dusche und danach Tee im Drawing Room des Hotels. Gegen 18 Uhr Ausgeruht wieder zurück in die Stadt. Während ich im Bus sass, regnete es doch recht kräftig. Als ich ausstieg war der Regen auch schon wieder vorbei und ich besuchte wieder Farringtons. Nach drei Stunden Livemusik, einem leckeren Burger und den obligatorischen Guinness bin ich aber satt und zufrieden und bummelte durch Temple Bar zurück zur Bushaltestelle der Linie 7 und fuhr zurück zum Hotel.

Temple Bar Pub im Stadtteil Temple Bar

weiter zu Tag 5