Welcome to olberg.se

Oct 28, 2009

Kurztrip nach Dublin - Tag 2

2009-10-28 Mittwoch

Um 8 Uhr aufgestanden. Irish Breakfast, d.h. Ei, Würstchen, Bacon, Kartoffeln, Tomate und "black and white pudding".

Das Password für das WLAN sowie einen Adapter für die Steckdose besorgt. Laut Wetterbericht sollte dies heute der schönste Tag werden, also entschied ich mich nach Howth, nordöstlich von Dublin, zu fahren. Bei der nahegelegenen DART Station kaufte ich mir ein Return Ticket nach Howth für 4.20€. Ich hatte Glück, gerade als ich meine Karte aus dem Automaten zog, kam der Zug.

Blick auf Ireland's Eye

In Howth bin ich den längsten Weg (10 km, lila Pfeile) gelaufen. Unterwegs herrliche Aussicht, sehr zu empfehlen. Dummerweise wurde der Weg gegen Ende sehr matschig und ein paar hundert Meter vor dem Ziel habe ich mich dann voll in die Quacke gelegt. In Howth dann erst mal zwei Guinness und ein paar Erdnüsse im Pub am Bahnhof. Mit der DART zurück zum Hotel. Handwäsche des doch reichlich verschmutzten Pullovers.

Howth Cliff Walk

Kaffee und Scone bei Starbucks, später Irish Beef Stew im Café Metro. Bei Farringtons das Spiel Arsenal-Liverpool (2:1) gesehen und anschliessend Livemusik gehört. Dazu vier Guinness, zu 5€ pro Glass.

Das Wetter war wirklich den ganzen Tag über gut.

weiter zu Tag 3